Erfolgreiche Indoor Apnoe SM!

Freediving Ostschweiz holt sich den Vize-Schweizermeisterschaftstitel, 1 Silber-, 1 Bronzemedaille und einen guten 6. Platz in Lausanne an der Indoor Apnoe SM 2016!

Auf den Sonntag, 5. Juni 2016 haben sich Raphael und ich schon lange gefreut.

Bereits im April nahmen wir zusammen an einem Wettkampf teil, welcher uns motivierte, in den folgenden Trainings nochmals richtig Gas zu geben.

Nun hat es sich ausbezahlt! Raphael konnte sich in Statik, DYN und DNF jeweils den 6. Platz sichern, was zum guten 6. Schlussrang führte.

Für mich lief der Start mit Statik (4. Rang) nicht allzu gut, was mich anspornte in den beiden Streckentauchdisziplinen nochmals alles zu geben. Der Druck war hoch, da ich jeweils alleine und als letzter starten musste. Dank meiner jahrelangen Wettkampferfahrung kam ich aber gut damit zurecht. Bis zum Schluss blieb es ein sehr knapper und spannender Wettkampf.

In der Disziplin mit Flossen reichte es bereits auf den 3. Rang und in der letzten Disziplin ohne Flossen sogar auf den 2. Rang.

Dies reichte in der Gesamtwertung für den Vize-Schweizermeister!!!

 

Ich möchte nochmals allen danken, welche an mich geglaubt, mir die Daumen gedrückt und mit mir auf den Wettkampf trainiert haben. Einen besonderen Dank an Raphael, welcher mich begleitet und super gecoacht hat!

 

Ebenfalls möchte ich dem Organisator, den tollen Judges und den vielen Helferinnen und Helfern danken. Ohne diese wäre ein solcher Anlass nicht durchzuführen.

 

Es hat uns Spass gemacht mit euch allen in Lausanne abzutauchen!

 

Bis bald... unter Wasser!

Martin

Kommentar schreiben

Kommentare: 0